Die Systemarchitektur von Actricity
ERP / CRM Software

J2EE-Plattform

Seit der Einführung vor mehr als 10 Jahren basiert die Technologie von Actricity auf der J2EE-Plattform. Die ganze ERP / CRM Software Actricity und deren Technologien basieren auf einer J2EE-Plattform. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass diese Technologie sehr mächtig ist und uns unendliche Erweiterungsmöglichkeiten bietet, sei es bei der Weiterentwicklung der Software oder in unseren Kundenprojekten.

Flexibilität und Skalierbarkeit

Mit einer 3-stufigen Architektur erreichen wir eine maximale Flexibilität und Skalierbarkeit. Actricity setzt seit seiner Gründung auch auf Webtechnologie und ist 100% webfähig und betriebssystemneutral.

HTML5 und CSS3

Actricity verwendet HTML5 und CSS3. Diese Computersprachen ermöglichen die Implementierung wichtiger neuer Funktionen wie z.B. responsive Design, Nutzung von Offline-Funktionen auf dem Client, aber auch die Möglichkeit einer Kommunikation mit dem Server.

Actricity - Software Architektur

Die Systemarchitektur von Actricity

Die Lösung Actricity lässt sich einfach und ohne grossen Aufwand installieren. Zwei Varianten stehen zur Verfügung:

On-Premises, falls Sie Ihre Datenbank und Ihre Lösung im Haus behalten und betreiben wollen.

Actricity - Systemarchitektur On Premise

Cloud/Hosted, falls Sie von den Vorteilen einer Cloud-Lösung profitieren möchten.

Actricity - Systemarchitektur Cloud - hosted

Modulare Funktionsarchitektur

Die Grundsystemarchitektur von Actricity wurde so designed, dass für unsere Kunden jederzeit spezifische Anpassungen möglich sind.

Das Ziel: Ihre Anforderungen perfekt abzudecken!

Die modulare Funktionsarchitektur erlaubt nicht nur die Erweiterungen mit neuen Modulen, sondern bei Bedarf auch die Entwicklung von komplett spezifischen Anpassungen.

Die Systemarchitektur erlaubt auch jederzeit den Zugriff auf die übergreifenden Funktionalitäten wie den Workflow oder das DMS …

Actricity - Funktionsarchtektur

Einfach an Prozesse anpassen ...

Mit der Systemarchitektur von Actricity sind wir in der Lage, uns an Ihre Prozesse anzupassen.

Jederzeit können, dank des Kernels, dank der objektorientierte Entwicklung weitere Funktionalitäten angepasst werden. Die 3-Tier-Architektur ermöglicht sowohl die traditionelle als auch die mobile Webnutzung.

Wir verfügen über Consulting- und Entwicklungsressourcen, die Sie bei dieser Aufgabe von A bis Z unterstützen.

Selbstverständlich ist die Releasefähigkeit 100% gewährleistet.

Bereichsübergreifender Workflow und Interface

Der vollständig transversale Workflow gestattet die Kommunikation zwischen den verschiedenen Modulen. Die Schnittstelle ermöglicht es uns, mit externen Hilfssystemen zu kommunizieren, die sich rundum drehen.

Unterstützte Hardwareplattformen

Je nach Bedarf kann Actricity auf einem Server betrieben werden, der sowohl als Applikationsserver als auch als Datenbankserver fungiert. Neben der Zuverlässigkeit wird die Last im Normalbetrieb auf beide oder sogar vier Systeme verteilt.

Das Betriebssystem ist in der Regel Windows 2016 oder ein Linux-Betriebssystem. Mehrere Server können jederzeit aktualisiert werden. Der Betrieb in virtualisierten Umgebungen wird von Actricity unterstützt.

Externe Benutzer können über einen Apache-Webserver, der in der DMZ betrieben wird, auf die Anwendung zugreifen. Interne Benutzer greifen direkt auf die Anwendung zu. Es werden alle gängigen Standardbrowser wie Internet Explorer, Mozilla, Chrome und Safari unterstützt.

SEEING IS BELIEVING

Erleben Sie Actricity live. Gerne präsentieren wir Ihnen Actricity vor Ort. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Actricity Schweiz
Headquarter

Partner Frankreich
Headquarter

© 2022 actricity.de - ideez webdesign - Cookies Verwaltung